Pflege

Pflege der Gemeindeschwestern

Wir sind für Sie da - in der Grund - und medizinischen Behandlungspflege, der Verhinderungspflege oder der hauswirtschaftlichen Versorgung.
Wir möchten, dass Sie möglichst lange in Ihrem vertrauten Zuhause leben können, in der Nähe Ihrer Liebsten.
Wir gehen von einer ganzheitlichen Pflege aus. Wir wissen um die Einzigartigkeit jeder einzelnen Persönlichkeit. Wir betrachten dehalb unsere Pflege- und Hilfsbedürftigen in ihrer individuellen physischen, psychischen, sozialen und kulturellen Gesamtheit

Die Biographie des einzelnen Klienten ist uns wichtig und erfährt die nötige Wertschätzung. Wir berücksichtigen das bei der Festlegung der einzelnen Pflegemaßnahmen.
Unser Mitarbeiterteam ist fachlich erfahren und verlässlich. Uns ist wichtig, Ihr persönlicher Ansprechpartner zu sein - rund um die Pfege.
Wenn Sie als Angehörige in der Pflege unterstützt werden wollen, dann sind wir ebenfalls der richtige Ansprechpartner - direkt vor Ort.
Wir helfen konkret - mit Rat und Tat.
Wir beraten Sie, wenn es um Ihre Pflegestufe geht - oder die Ihrer Angehörigen.

Gemäß § 37.3 SGB XI beraten und begutachten wir Empfänger von Pflegegeld.
Wir führen mit Ihnen kostenlose Beratungs- und Aufnahmegespräche durch, unterstützen Sie bei Ihrer Kontaktaufnahme mit Behörden und Kassen.
Wir helfen Ihnen ebenfalls dabei, die Anträge auszufüllen.
Wir sprechen mit Ihnen persönlich, welchen Bedarf Sie haben und was über die Leistungsträger abgerechnet werden kann.

Hauswirtschaftliche Versorgung:
Wir helfen Menschen, die im Haushalt nicht mehr sämtliche Arbeiten bewältigen können. Wir setzen dazu eine Mitarbeiterin ein, die erfahren ist, freundlich und zudem sehr umsichtig handelt. 
Die Aufgaben erstrecken sich unter anderem: auf das Reinigen der Wohnung, den Einkauf bis hin zum Abwasch. 


Schumannstraße 4-6   ·   09648 Mittweida
Tel.:   (03727) 60 10 60
Fax:   (03727) 60 10 69
Funk:   (0172) 3 63 77 00   ·   (0172) 3 70 21 62
E-Mail: gemeindeschwestern@arcor.de
logo

site created and hosted by nordicweb